Neuhoff, Christiane; Islam, Md. Aminul; Pröll, Maren; Uddin, Muhammad Jasim; Schellander, Karl: Untersuchung der angeborenen Immunkompetenz von Schweinen stimuliert mit PRRS-Virus Impfstoff. Bonn: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Landwirtschaftliche Fakultät, Lehr- und Forschungsschwerpunkt Umweltverträgliche und Standortgerechte Landwirtschaft USL, 2017. In: Forschungsbericht / Lehr- und Forschungsschwerpunkt "Umweltverträgliche und Standortgerechte Landwirtschaft" an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität, 186.
Online-Ausgabe in bonndoc: http://hdl.handle.net/20.500.11811/1284
@techreport{handle:20.500.11811/1284,
author = {{Christiane Neuhoff} and {Md. Aminul Islam} and {Maren Pröll} and {Muhammad Jasim Uddin} and {Karl Schellander}},
title = {Untersuchung der angeborenen Immunkompetenz von Schweinen stimuliert mit PRRS-Virus Impfstoff},
publisher = {Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Landwirtschaftliche Fakultät, Lehr- und Forschungsschwerpunkt Umweltverträgliche und Standortgerechte Landwirtschaft USL},
year = 2017,
series = {Forschungsbericht / Lehr- und Forschungsschwerpunkt "Umweltverträgliche und Standortgerechte Landwirtschaft" an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität},
volume = 186,
note = {Die vorliegende Arbeit zielt darauf ab, Kandidatengene des funktionellen Netzwerks der wirtsspezifischen Immunantwort auf den PRRS-Virus (PRRSV) Impfstoff bei Schweinen zu identifizieren; um transkriptionale Unterschiede durch den induzierten Impfstoff in den zwei Schweinerassen Deutschen Landrasse (DL) und Piétrain (Pi) zu erkunden; und die Aufklärung von Post-transkriptionellen Mechanismen bedingt durch den Impfstoff in den mononukleären Zellen des peripheren Blutes (PBMCs). Zur Erstellung der Transkriptomprofile der Boten-RNA (mRNA) sowie der microRNA (miRNA) in reinrassigen DL und Pi Schweinen zu unterschiedlichen Zeitpunkten nach der PRRSV Impfung wurde die Affymetrix Gen-Chip-Microarray-Technik eingesetzt. Zusätzlich wurden die Microarray Ergebnisse mittels qRT-PCR validiert und die PRRSV-spezifischen Plasma Antikörpertiter durch ELISA bestimmt. Durch den PRRSV-spezifischen Plasma Antikörpertiter zeigte sich, dass die Ferkel frei von mütterlichen Antikörpern zum Zeitpunkt der Erstimpfung waren. Nach der ersten Impfung stieg der Titer in den folgenden zwei Wochen über dem Grenzwert, und erreichte sein Plateau vier Wochen nach der Impfung. Die Betrachtung der globalen mRNA Profile von PBMCs von PRRSV geimpft und ungeimpften DL Schweinen unmittelbar vor 0 und mit 6, 24 und 72 h nach der Impfung ergab eine deutlich angeborene transkriptionelle Wirts Immunreaktion. Insgesamt waren 14.231 Transkripte in PBMCs von geimpften und nicht geimpften Schweine exprimiert. Die Expressionsanalyse (FDR <0,01 und FC> ± 1,5) identifiziert 542, 2263 und 357 differentiell exprimierte Gene 6, 24 und 72 h nach der Impfung. Als potenzielle Kandidatengene für das frühe Stadium der Impfreaktion konnten APP, TRAF6, PIN1, FOS, CDKN1A und TNFAIP3 identifiziert werden. In Piétrain Schweinen waren 295 und 116 Transkripte in PBMCs an Tag 1 und 28 nach der Impfung unterschiedlich exprimiert. Diese Ergebnisse zeigen, dass das angeborene Immunnetzwerk wahrscheinlich durch LCK, STAT3, ATP5B, UBB und RSP17 geregelt wird; während sich TGFβ1, IL7R, Rad21, SP1 und GZMB für die adaptive Immunreaktion auf den PRRSVImpfstoff in PBMCs von Pi-Schweinen als prädiktiv erwiesen. Die microRNA-Profile von PBMCs identifiziert 12, 259 und 14 unterschiedlich exprimiert miRNAs in DL; und 0, 222 und 13 miRNAs in Pi, 6, 24 und 72 h nach der Impfung. Es gab deutliche Unterschiede bei der Expressionsdynamik sowohl bei der mRNAs als auch miRNAs zwischen DL und Pi Schweine. Integrierte mRNA-miRNA-Netzwerke zeigen eine inverse Korrelation zwischen der durch den Impfstoff induzierten veränderten mRNAs und miRNAs Expression in PBMCs. Die Ergebnisse dieser immunogenomischen Studie erweitert unser Verständnis über die genetische Kontrolle von PRRS.},
url = {http://hdl.handle.net/20.500.11811/1284}
}

The following license files are associated with this item:

InCopyright