Fößel, Thomas P.: Jesus, der Christus : Fundamentaltheologische Zugänge zum Ursprung und Grund des christlichen Glaubens. Bonn, 2017.
Online-Ausgabe in bonndoc: http://hdl.handle.net/20.500.11811/993
@book{handle:20.500.11811/993,
author = {{Thomas P. Fößel}},
title = {Jesus, der Christus : Fundamentaltheologische Zugänge zum Ursprung und Grund des christlichen Glaubens},
year = 2017,
note = {Der Glaube an Jesus Christus bildet das Zentrum der christlichen Wirklichkeitsgestaltung, insofern er nach christlichem Verständnis nicht nur der Offenbarer, sondern auch die Offenbarung Gottes als seine Selbstmitteilung verkörpert. Von daher ist Jesus Christus in seinem geschichtlichen Dasein Ursprung, Grund, Prinzip und bleibende Norm jeder christlichen Wirklichkeitsinterpretation. In der vorliegenden Monographie werden fundamentaltheologische Aspekte der Christologie behandelt: Jesus Christus und das Apostolische Glaubensbekenntnis; die Frage nach dem historischen Jesus; die performative Lehre vom Reich Gottes; Jesus Christus als Offenbarer und Offenbarung; der Tod Jesu und sein Todesverständnis; die Frage nach der Auferstehung Jesu Christi; Jesus Christus als das Evangelium Gottes.},
url = {http://hdl.handle.net/20.500.11811/993}
}

The following license files are associated with this item:

InCopyright