Show simple item record

Ausgewählte Einflussfaktoren auf den Nützlingseinsatz gegen Thrips und Blattläuse im ökologischen Topfkräuteranbau unter Glas

dc.contributor.advisorPude, Ralf
dc.contributor.authorHehnen, Dennis
dc.date.accessioned2020-04-21T14:51:19Z
dc.date.available2020-04-21T14:51:19Z
dc.date.issued07.11.2016
dc.identifier.urihttps://hdl.handle.net/20.500.11811/6635
dc.description.abstractBislang liegen nicht ausreichend wissenschaftliche Daten vor, um effiziente Nützlingsmanagementsysteme im Topfkräuteranbau zu realisieren. Der Fokus dieser Arbeit lag daher darin, den Einfluss der biotischen und abiotischen Besonderheiten des Topfkräuteranbaues auf Modellschädlinge und -nützlinge unter kontrollierten Bedingungen zu untersuchen, um eine wissenschaftliche Grundlage für einen erfolgreichen Nützlingseinsatz zu schaffen. Dafür wurden die Entwicklung der Grünen Pfirsichblattlaus (Myzus persicae Sulzer) und des Kalifornische Blütenthrips (Frankliniella occidentalis Pergande) unter dem Einfluss niedriger Temperaturen und verkürzter Tageslichtlängen zunächst in Labor- und anschließend in Modellversuchen an Ganzpflanzen untersucht. Auf Grund dieser Ergebnisse wurde der Einsatz kommerziell erhältlicher Nützlinge gegen die Schädlinge in Laborversuchen und im Gewächshaus erforscht. Hierfür wurden Prädatoren und Parasitoide verwendet, die häufig bei der Produktion von Topfkräutern im Gewächshaus vorkommen. Der Einfluss suboptimaler Klimabedingungen auf die Insekten konnte genauer quantifiziert werden – der Grundstein zur Entwicklung eines erfolgreichen Bekämpfungsmanagements.
Darüber hinaus konnte der retardierende Einfluss verschiedener ätherischer Öle von Basilikum auf die Populationsentwicklung der Blattlaus Aulacorthum solani (Kaltenbach) gezeigt werden. Hierbei ist die insektizide Wirkung vermutlich auf ein komplexes Zusammenspiel einzelner Wirkstoffe zurückzuführen.
Zur Ergänzung eines ganzheitlichen Nützlingsmanagements wurde die Tauglichkeit der Raubwanze Macrolophus pygmaeus (Rambur) für die ganzjährige Ansiedlung im Topfkräuterbestand gezeigt. Es gelang sie sowohl im Winter als auch unter warmen Sommerbedingungen an Depotpflanzen in verschiedenen Gewächshäusern an Topfkräutern zu etablieren.
dc.language.isodeu
dc.rightsIn Copyright
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectPflanzenschutz
dc.subjectNützlinge
dc.subjectLicht
dc.subjectTemperatur
dc.subjectInsekten
dc.subject.ddc630 Landwirtschaft, Veterinärmedizin
dc.titleAusgewählte Einflussfaktoren auf den Nützlingseinsatz gegen Thrips und Blattläuse im ökologischen Topfkräuteranbau unter Glas
dc.typeDissertation oder Habilitation
dc.publisher.nameUniversitäts- und Landesbibliothek Bonn
dc.publisher.locationBonn
dc.rights.accessRightsopenAccess
dc.identifier.urnhttps://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:5n-45339
ulbbn.pubtypeErstveröffentlichung
ulbbnediss.affiliation.nameRheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
ulbbnediss.affiliation.locationBonn
ulbbnediss.thesis.levelDissertation
ulbbnediss.dissID4533
ulbbnediss.date.accepted24.10.2016
ulbbnediss.instituteLandwirtschaftliche Fakultät : Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz (INRES)
ulbbnediss.fakultaetLandwirtschaftliche Fakultät
dc.contributor.coRefereeDehne, Heinz-Wilhelm


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

The following license files are associated with this item:

InCopyright