Pabst, Katharina Henny: Die Rolle und Motivation Ehrenamtlicher in der Hospizarbeit und Palliativmedizin in Europa. - Bonn, 2019. - Dissertation, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
Online-Ausgabe in bonndoc: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:5n-54358
@phdthesis{handle:20.500.11811/7706,
urn: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:5n-54358,
author = {{Katharina Henny Pabst}},
title = {Die Rolle und Motivation Ehrenamtlicher in der Hospizarbeit und Palliativmedizin in Europa},
school = {Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn},
year = 2019,
month = jun,

note = {Ehrenamtliche sind ein unentbehrlicher Bestandteil und konstituierendes Merkmal der Hospizarbeit und Palliativmedizin. Trotz der zentralen Position und der zunehmenden Relevanz des Ehrenamtes liegen jedoch aus den 53 Ländern Europas (WHO, 2013) bis jetzt nur sehr wenige Daten zu diesem Thema vor. Daher wurden in dieser Studie unter anderem Informationen zur Motivation, zum Rollenverständnis, zu den Aufgaben, Grenzen und Veränderungen der ehrenamtlichen Tätigkeit im europäischen Vergleich erfasst.
Es wurden Fragebögen entwickelt und verschickt an Experten, Koordinatoren von Ehrenamtlichen und an Ehrenamtliche, die alle im Hospiz- oder im Palliativbereich tätig sind. Die Fragebögen wurden als Online-Survey und als Download im Word-Format zur Verfügung gestellt. Es wurden 200 Fragebögen ausgefüllt von Experten, sowie 44 Fragebögen von Koordinatoren und 122 Fragebögen von Ehrenamtlichen in insgesamt 36 verschiedenen Ländern Europas. Die gewonnenen Daten wurden mit Hilfe von SPSS ausgewertet.
Die Motivation der Ehrenamtlichen ist meist Altruismus und gesellschaftliches Engagement, manchmal Freizeitgestaltung, selten Selbstdarstellung oder persönlicher Gewinn.
Häufig üben die Ehrenamtlichen patientennahe Aufgaben aus, oft in Form von emotionaler Zuwendung und Gesprächen. Grenzen bei der Patientenbetreuung sind vor allem medizinische Aufgaben.
Oft nehmen Ehrenamtliche dem Patienten gegenüber eine gesonderte und besondere Rolle ein, die mit vorgegebenen Begriffen zu unzureichend charakterisiert werden kann.
In den letzten Jahren hat sich das Profil der Ehrenamtlichen verändert: Mehr Berufstätige mit weniger Zeit, jünger, mit mehr Anforderungen.
Die Wichtigkeit und der Stellenwert des Ehrenamtes im Hospiz- und Palliativbereich sollte weiter herausgestellt werden. Wichtig ist die Erstellung einer Plattform zum europäischen bzw. internationalen Austausch im Bereich Ehrenamt im Hospiz- und Palliativbereich.},

url = {http://hdl.handle.net/20.500.11811/7706}
}

The following license files are associated with this item:

InCopyright