Löwe, Stefan Bernhard: Risikofaktoren in Trinkwasser-Installationen für das Vorkommen von Legionellen. - Bonn, 2019. - Dissertation, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
Online-Ausgabe in bonndoc: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:5n-55925
@phdthesis{handle:20.500.11811/7735,
urn: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:5n-55925,
author = {{Stefan Bernhard Löwe}},
title = {Risikofaktoren in Trinkwasser-Installationen für das Vorkommen von Legionellen},
school = {Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn},
year = 2019,
month = oct,

note = {Nach der Erneuerung der Trinkwasserverordnung im Jahr 2011 sind die Anforderungen an die hygienisch-mikrobiologische Überwachung von Trinkwasser-Installationen nochmals erheblich gestiegen. Für die Genusstauglichkeit des Trinkwassers müssen gewisse mikrobiologische und chemische Anforderungen sowie Indikatorparameter eingehalten werden. Legionella spec. darf hierbei den technischen Maßnahmenwert von 100 KBE/100 ml nicht überschreiten. Des Weiteren muss für die rechtliche Genusstauglichkeit des Trinkwassers die allgemein anerkannten Regeln der Technik bei Planung, Errichtung, Betrieb, Instandhaltung, Wartung und Überwachung von Trinkwasser-Installationen eingehalten werden.
In den letzten Jahren führten weltweit zahlreiche Untersuchungen und Experimente zu neuen Erkenntnissen über das Bakterium Legionella pneumophila und dessen gefährlichen Auswirkungen auf den Menschen. Meistens konzentrierten sich diese Forschungen auf große Gebäude wie z. B. Krankenhäuser oder Hotelanlagen in denen große Mengen Warmwasser gespeichert werden und die über ein langes und komplexes Leitungsnetz verfügen.
Epidemiologische Untersuchungen über Legionellen in privaten Wohnhäusern sind dagegen viel seltener. Im Rahmen dieser Dissertation sollen Risikofaktoren in Trinkwasser-Installationen für das Vorkommen von Legionellen bestimmt werden. Durch Auswertung eines großes Datensatzes, in dem vor allem private Mehrfamilienhäuser untersucht wurden, soll ermittelt werden, ob es signifikante Auffälligkeiten zwischen der Legionellenanzahl und verschiedenen Parametern, wie z. B. der Wassertemperatur, der Wassertrübheit und der Entnahmestelle gibt.},

url = {http://hdl.handle.net/20.500.11811/7735}
}

Die folgenden Nutzungsbestimmungen sind mit dieser Ressource verbunden:

InCopyright