Thomas, Andreas: Identifizierung und Bestimmung von Humaninsulin, synthetischen Insulinanalogen, deren Abbauprodukten und C-Peptid in Humanurin und Humanplasma zu Dopingkontrollzwecken mittels Flüssigkeitschromatographie / Massenspektrometrie. - Bonn, 2008. - Dissertation, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
Online-Ausgabe in bonndoc: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:5N-14332
@phdthesis{handle:20.500.11811/3614,
urn: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:5N-14332,
author = {{Andreas Thomas}},
title = {Identifizierung und Bestimmung von Humaninsulin, synthetischen Insulinanalogen, deren Abbauprodukten und C-Peptid in Humanurin und Humanplasma zu Dopingkontrollzwecken mittels Flüssigkeitschromatographie / Massenspektrometrie},
school = {Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn},
year = 2008,
note = {

Ziel und Zweck dieser Arbeit war es, eine analytische Methode zum Nachweis von Humaninsulin und den synthetischen Analogen Humalog, Novolog, Apidra, Lantus bzw. Detemir zu Dopingkontrollzwecken mit Hilfe der Massenspektrometrie zu entwickeln. Dies wurde durch eine Kombination von Festphasenextraktion, IAC und Flüssigkeits-chromatographie mit Tandem-Massenspektrometrie ermöglicht und erlaubt die Bestimmung der Analyten sowohl in Plasmaproben als auch in Urin. Dabei können im Plasma die intakten, d.h. nicht durch metabolische Prozesse abgebauten Insuline, eindeutig durch charakteristische Produktionen identifiziert und auf einem physiologisch relevanten Level nachgewiesen werden. Weiterhin gelang es erstmalig, eine Methode zur massenspektrometrischen Bestimmung von endogenem Insulin in Urin zu etablieren und auch auf die Insulinanalogen zu übertragen. Alle entwickelten Methoden sind unter Berücksichtigung von qualitativen bzw. quantitativen (für C-Peptid) Bestimmungskriterien validiert worden, wobei jeweils auf die Parameter Spezifität, Linearität, Präzision, Nachweisgrenze (LOD), Stabilität und Wiederfindung getestet worden ist. Bei der quantitativen C-Peptidbestimmung wurden zusätzlich die Parameter Richtigkeit, Bestimmungsgrenze (LOQ) und Vergleichspräzision überprüft.

},

url = {http://hdl.handle.net/20.500.11811/3614}
}

The following license files are associated with this item:

InCopyright