Show simple item record

Risikofaktoren für biliäre Komplikationen nach orthotoper Lebertransplantation
Eine retrospektive unizentrische Analyse

dc.contributor.advisorGlowka, Tim R.
dc.contributor.authorKarlstetter, Caroline
dc.date.accessioned2021-08-30T12:23:18Z
dc.date.available2021-08-30T12:23:18Z
dc.date.issued30.08.2021
dc.identifier.urihttps://hdl.handle.net/20.500.11811/9284
dc.description.abstractBiliäre Komplikationen (BK) sind trotz gezielter Fortschritte ein Hauptrisikofaktor für ein verschlechtertes Outcome nach orthotoper Lebertransplantation. In dem Zeitraum von 2013 bis 2018 untersuchten wir 102 Patienten, die am Bonner Transplantationszentrum Vollorgantransplantiert wurden, im Hinblick auf Epidemiologie, Vorerkrankungen, Risikofaktoren und perioperative Charakteristika und deren Einfluss auf Morbidität und Mortalität. In diesem Zeitraum wurden alle Patienten mit Verdacht auf BK invasiv mittels endoskopisch-retrograder Cholangiopankreatikographie oder transkutaner radiologischer Punktion untersucht. Als bedeutende Risikofaktoren zur Entwicklung von BK nach einer Lebertransplantation ergaben sich in unserer Studie die Blutgruppe A, abdominale Voroperationen und die Ursache der Leberzirrhose. Als wichtige Risikofaktoren in Bezug auf die 1-Jahres-Mortalität erwiesen sich eine Leberzirrhose aus anderen Gründen als eine virale Hepatitis, kardiale Vorerkrankungen, eine Retransplantation oder ein verringertes Spenderorgangewicht. BK, postoperative Blutungen, eine Primäre Nichtfunktion des Spenderorgans und weitere operative Eingriffe wirkten sich negativ auf den postoperativen Verlauf innerhalb des ersten Jahres aus, während ein erhöhter Bilirubinminimalwert in den ersten 30 Tagen postoperativ als guter Indikator in Bezug auf die Überlebensrate herangezogen werden kann.de
dc.language.isodeu
dc.rightsIn Copyright
dc.rights.urihttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subjectLebertransplantation
dc.subjectBiliäre Komplikationen
dc.subject.ddc610 Medizin, Gesundheit
dc.titleRisikofaktoren für biliäre Komplikationen nach orthotoper Lebertransplantation
dc.title.alternativeEine retrospektive unizentrische Analyse
dc.typeDissertation oder Habilitation
dc.publisher.nameUniversitäts- und Landesbibliothek Bonn
dc.publisher.locationBonn
dc.rights.accessRightsopenAccess
dc.identifier.urnhttps://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:5-63697
ulbbn.pubtypeErstveröffentlichung
ulbbnediss.affiliation.nameRheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
ulbbnediss.affiliation.locationBonn
ulbbnediss.thesis.levelDissertation
ulbbnediss.dissID6369
ulbbnediss.date.accepted16.08.2021
ulbbnediss.instituteMedizinische Fakultät / Kliniken : Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
ulbbnediss.fakultaetMedizinische Fakultät
dc.contributor.coRefereeNattermann, Jacob
ulbbn.doiRequestnein


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record

The following license files are associated with this item:

InCopyright